LMS und Autorenwerkzeug

Mit WebWeaver® Enterprise setzen Sie vielfältige E-Learning- und Blended-Learning-Szenarien um. Dazu stehen Ihnen u.a. ein vollwertiges Learning Management System (LMS) sowie ein Autorenwerkzeug zur Verfügung.

Mithilfe des integrierten Autorenwerkzeuges erstellen Sie multimediale Lernmodule für Ihre Kursgruppen oder als Selbstlernangebote. Über die SCORM-Schnittstelle importieren Sie auf einfache Weise bereits existierende, mit externen Werkzeugen erstellte Lernmodule.

Learning Management System

Lernmodule in Kursen und Lerngruppen: Lernfortschritt immer im Blick!

In den Lernmodulen auf WebWeaver® Enterprise haben die Lernenden sowie die Moderatorinnen und Moderatoren des Kurses den Lernfortschritt immer im Blick. Beenden die Lernenden ihre Arbeit an einem Lernmodul, können sie jederzeit wieder an der Stelle weiter arbeiten, an der sie das Lernmodul zuvor geschlossen haben. Lernmodule können auch kursübergreifend zentral gepflegt werden. Aktualisierungen eines Lernmoduls werden dann in allen Kursen verfügbar, in denen das betreffende Lernmodul genutzt wird.

Autorenwerkzeug und SCORM-Import

Multimediale Lernmodule mit dem integrierten Autorenwerkzeug erstellen oder als SCORM-Pakete importieren

WebWeaver® Enterprise bietet Ihnen mit dem Autorenwerkzeug "Courselets" die Möglichkeit, auf einfache Weise direkt über den Browser eigene multimediale Lernmodule zu erstellen und zu pflegen. Das Autorenwerkzeug erlaubt auch den Import von bestehenden, mit externen Tools erstellten SCORM-Paketen. Als Courselets in WebWeaver® Enterprise erstellte Lernmodule können jederzeit als SCORM-Pakete exportiert sowie über einen im Export integrierten Player auch offline genutzt werden.

Kursthemen und Aufgaben über einen Lernplan strukturieren

Bringen Sie durch den Lernplan Struktur in Ihre Online-Kurse!

Online-Lernen braucht Klarheit in den Aufgabenstellungen und eine transparente Struktur. Erstellen Sie mit WebWeaver® Enterprise strukturierte Arbeits- beziehungsweise Verlaufspläne Ihrer Online-Kurse. Der Lernplan bildet dabei die zentrale Anlaufstelle. Alle Materialien, die Sie Ihrem Kurs zuweisen, binden Sie mithilfe interner Links direkt in den Lernplan ein. Moderatorinnen und Moderatoren können sich jederzeit über den Fortschritt der Lernenden informieren, deren Zwischenergebnisse einsehen und individuell Feedback geben.

Lernprozesse über individuelle Lerntagebücher begleiten

Mit Lerntagebüchern reflektiert und selbst organisiert lernen

Lassen Sie Ihre Lernenden die eigenen Lernprozesse in einem persönlichen Lerntagebuch online dokumentieren - mit Texten, Bildern, Audio- und Video-Dateien. Dabei bestimmen die Lernenden selbst, mit welchen Personen sie ihr persönliches Lerntagebuch teilen. Mittels einer Kommentarfunktionen haben Moderatorinnen und Moderatoren von Online-Kursen natürlich die Möglichkeit, ihren Lernenden ein Feedback zum Lernprozess zu geben.