29.04.2019

So erhalten Sie Formular-Einsendungen direkt per E-Mail

Die Funktion Formulare ist noch komfortabler geworden. Ab sofort müssen Sie sich nicht mehr auf Ihrer WebWeaver® Plattform einloggen, um die Ergebnisse einzusehen, sondern können sich diese ganz einfach per E-Mail zustellen lassen.

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein, um sich die Formular-Eingaben direkt zuschicken zu lassen.

Wer sich über neue Einsendungen in Formularen benachrichtigen lassen möchte, kann dies im Reiter „Freigabe“ in der Bearbeitungsansicht eines Formulars einstellen – die nötigen Rechte vorausgesetzt. Geben Sie einfach Ihre E-Mailadresse in das Textfeld „Neue Einsendung per E-Mail“ unten ein. Auch die Angabe einer externen E-Mailadresse ist möglich. Füllt jemand das Formular aus, erhalten Sie die eingegebenen Daten umgehend per E-Mail.

Lassen Sie sich optional nach Einsendeschluss die gesammelten Einsendungen per E-Mail zustellen. Ist der Einsendeschluss erreicht (definierbar oben unter „Einsendung möglich bis“), erhalten Sie eine E-Mail mit einer ods-Datei im Anhang. Diese können Sie mit einer Tabellenkalkulation öffnen und weiterverarbeiten. So haben Sie alle Formulareinsendungen direkt im Blick.

Natürlich werden Sie, falls gewünscht, auch per Systemnachricht über neue Einsendungen benachrichtigt. Setzen Sie dafür ein Häkchen in der Checkbox „Systemnachricht bei jeder neuen Einsendung“. Dann nur noch in den Systemnachrichten unter „Benachrichtigungen festlegen“ angeben, auf welchem Wege Sie bei neuen Formular-Einsendungen informiert werden möchten.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit allen Neuerungen, Tipps und Terminen rund um WebWeaver®.

Jetzt anmelden